Im SAP ERP System gibt es Tabellen, die schnell mehrere Millionen Einträge umfassen und bei einer entsprechend hohen Menge an Spalten eine lange Durchlaufzeit zum Laden dieser Daten in Anspruch nehmen. Durch verschiedene Restriktionen im SAP sollte man also überlegen, wie die Daten am effektivsten extrahiert werden können. Das ETL Tool SAP Data Services bietet hier zwei Ansätze, um Daten aus dem System zu laden. Diese werden in unserem Webinar genauer betrachtet und es wird auf ihre Vor- und Nachteile eingegangen.

Detailinfos zu diesem Webinar-Video

Dieses Webinar ist geeignet für:

  • Technische Anwender
  • User, die eine Alternative für Excel Auszüge von Tabellen suchen
  • 3rd Party Projekte mit Zugang zu SAP ERP Daten

In diesem Webinar lernen Sie: 

  • Anbindung von SAP Tabellen an Data Services
  • Aufbau eines Standard Data Loads via RFC
  • Aufbau eines ABAP Data Loads

Agenda: 

  • Kurze Einführung „Was ist Data Services“
  • Vorteile SAP Data Services
  • Standard Data Load vs. ABAP Data Load
    • Pros und Contras der beiden Mechanismen
    • Aufbau Standard Load
    • Aufbau ABAP Load
  • Fazit